Neurobiologie des Lernens

Neurobiologie des Lernens
Lernen erweist sich, wie die gegenwärtige Neurobiologie belegt, als komplexer Prozess, der im menschlichen Gehirn vielschichtig stattfindet. Beim Lernen werden Neuronenverbände plastisch miteinander vernetzt, so dass sich komplexe Netzwerke und Systeme bilden. Lernerfolg kann mit der Generierung oder Modulation synaptischer Verbindungen in Verbindung gebracht werden. Je mehr syntaktische Verknüpfungen entstehen und durch Wiederholung des Lernstoffs sich festigen, desto besser kann das Erlernte i...
More

Neurobiologie des Gedächtnisses

Neurobiologie des Gedächtnisses
Nicht wenige Menschen haben ein zwiespältiges Verhältnis zum Lernen. Sie finden es entweder anstrengend oder verbinden damit negative Erlebnisse aus ihrer Schulzeit. Andererseits haben sie als Kinder neugierig die Welt erkundet oder später einen interessanten Beruf erlernt. Im Grunde ist die menschliche Lernfähigkeit unbegrenzt, sobald bewusst gemacht wurde, wie das Gedächtnis funktioniert. Dann nämlich lassen sich mit einfachen Tricks Ressourcen, die in jedem Menschen schlummern, aktivieren, so...
More

Photosynthese-Formel erklärt

Platz zwei der faszinierendsten Formeln
Photosynthese ist einer der wichtigsten Stoffwechselprozesse auf Erden. Sie ermöglicht das Groß des Lebens, das wir kennen, denn: für das Leben benötigen Tiere, wie der Mensch eines ist, elementaren Sauerstoff für ihre sauerstoffbasierte (aerobe) Atmung, um in den Zellen Energie für eigene Stoffwechselprozesse freizusetzen. Ohne die Photosynthese der Pflanzen gäbe es nicht genug elementaren Sauerstoff in der Atmosphäre der Erde. Wir Menschen und viele andere Tiere verdanken der Photosynthese der...
More