Soziale Horizonterweiterung

Soziale Horizonterweiterung
Im Artikel Erfindung der Kindheit habe ich beschrieben, dass sich das Konzept der Kindheit im 17. Jahrhundert auszubilden begann. Erst im 20. Jahrhundert entwickelte sich das heutige Verständnis der Kindheit als ein von Erwerbsarbeit befreiter Schutzraum. Dadurch eröffnete sich eine neue Art für soziale Horizonterweiterung von Kindern. Kinder und Jugendliche sind in der Gruppe der sich entwickelnden Heranwachsenden zusammengefasst. In diesem Artikel behandele ich die Frage, unter welchen sozial...
More

Ambivalenz des Bildungsbegriffs

Ambivalenter Bildungsbegriff
Im ersten Teil der kleinen Geschichte der Pädagogik habe ich die Entwicklung der pädagogischen Idee von der Antike bis ins Mittelalter und die Renaissance hinein verfolgt. Daran schließt sich dieser Artikel an, in welchen drei große epochale Veränderungen im 17. und 18. Jahrhundert vorgestellt werden. Zentral wird dabei sein, eine Ambivalenz, die der Bildungsidee innewohnt, auszuführen, also die Ambivalenz des Bildungsbegriffs: Einerseits soll Bildung innerliche Freiheit ermöglichen, andererse...
More

Erfindung der Kindheit

Erfindung der Kindheit
Wusstest du eigentlich, dass die Kindheit erst erfunden werden musste? Das, was wir heute unter Kindheit verstehen, kann als Schutzraum für die frühe Entwicklung des Kindes aufgefasst werden. Wie selbstverständlich gehen wir in Europa davon aus, dass ein Unterschied zwischen der Welt der Erwachsenen und der Kinderwelt besteht. Kinder dürfen in Europa nicht arbeiten und sind auch sonst durch besondere Gesetze unter Schutz gestellt. Das war aber nicht immer so. In diesem Artikel erfährst du, wann ...
More

Geschichte der Pädagogik

Geschichte der Pädagogik
Um besser zu verstehen, welche Arten der Pädagogik gegenwärtig die deutschsprachigen Schulsysteme praktizieren, stelle ich in diesem Artikel den ersten Teil einer kurzen Geschichte der Pädagogik vor. Eine spannende Reise von der Antike über das Mittelalter bis in die Neuzeit erwartet dich. Dadurch hast du die Chance, dein Vorverständnis im hermeneutischen Sinn zu erweitern und zu vertiefen, so dass du künftig sinnvoller einordnen kannst, was du tagtäglich in der Schule erlebst. Bedenke: Wer sich...
More

Wie demokratisch ist Unterricht?

Demokratie
Ich habe das Gefühl, dass Schule heutzutage sehr hohe Anforderungen vielfältiger Art an Schülerinnen und Schüler stellt. Nicht nur das G8 verlangt Fähigkeiten, wie sie früher erst in der Wirtschaft nötig wurden. Zeit- und Lernmanagement - das gehört zum Schulalltag. Hinzu kommen während der Pubertät all die emotionalen Achterbahnfahrten. Freundschaft und Liebe können beflügeln, hingegen zu Tode betrüben Mobbing. Und wenn dann auch noch eine stressige Unterrichtsatmosphäre vorherrscht, in der Leh...
More

Was sind Begriffe?

Begriffe
Menschliche Sprache gehört zu den effektivsten Kommunikationsformen überhaupt. Durch Begriffe sind wir in der Lage, komplexe Sachverhalte zu beschreiben, Wahrnehmungen kundzutun, Gefühle zur Sprache zu bringen, Meinungen mitzuteilen, Wissen zu vermitteln oder Erklärungen für etwas zu geben. Andere Menschen, die wissen, worauf sich die gebrauchten Begriffe beziehen, sind in der Lage, die Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten und darauf sprechend oder handelnd zu (re-)agieren. Aber was sin...
More

Surftipps beim Bildungsadler

Bildungsadler
Beim Bildungsadler gibt es allerhand zu entdecken! Du findest Tipps für den Schulunterricht, Möglichkeiten zur Notenverbesserung, und Vieles mehr. Einen Einblick in die Vielfalt beim Bildungsadler findest du in diesem Artikel. Ich habe dir ein paar Highlights verlinkt, so dass du komfortabel deine kleine Rundreise starten kannst. Wenn sie dir gefallen hat, würde ich mich über ein Like freuen. Dazu kannst du die Social-Media-Buttons nutzen, die du links in der Leiste findest. Vielen Dank, und vie...
More

Photosynthese-Formel erklärt

Platz zwei der faszinierendsten Formeln
Photosynthese ist einer der wichtigsten Stoffwechselprozesse auf Erden. Sie ermöglicht das Groß des Lebens, das wir kennen, denn: für das Leben benötigen Tiere, wie der Mensch eines ist, elementaren Sauerstoff für ihre sauerstoffbasierte (aerobe) Atmung, um in den Zellen Energie für eigene Stoffwechselprozesse freizusetzen. Ohne die Photosynthese der Pflanzen gäbe es nicht genug elementaren Sauerstoff in der Atmosphäre der Erde. Wir Menschen und viele andere Tiere verdanken der Photosynthese der...
More

Kritische Erziehungswissenschaft

Gleichberechtigung
Kritische Erziehungswissenschaft hat die Förderung der herrschaftsfreien Kommunikation als Grundidee. Herrschaftsfreie Kommunikation bedeutet, dass jeder, der an einem Diskurs zu einem bestimmten Thema teilnimmt, prinzipiell gleichberechtigt ist. Es gibt also keine Hierarchie, wer etwas sagen oder nicht sagen darf. Diese Art gleichberechtigter Bildung ist Kennzeichen dieser Richtung der Erziehungswissenschaft. Die kritische Erziehungswissenschaft grenzt sich von den „traditionellen Theorien“ der...
More

Kritisch-rational-empirische Erziehungswissenschaft

Kritischer Rationalismus
Die Grundprinzipien der kritisch-rational-empirischen Erziehungswissenschaft beruhen auf Erklärung und Prognose. Im Sinne des Empirismus ist der Ausgang einer Erklärung immer die Sinneswahrnehmung. Auf diese wird sich erklärend bezogen, indem Wirkungs-Ursache-Zusammenhänge aufgesucht werden. Aus der Relation zwischen Ursache und Wirkung werde es dann kausal möglich, eine Prognose über zukünftige Ereignisse, die empirisch wahrnehmbar sein müssen, anzustellen. Die kritisch-rational-empirische E...
More