Wie viel Schulwissen reicht aus?

Schulwissen
Eine Frage, welche meine Nachhilfeschüler manchmal stellen, lautet in Bezug auf das Schulwissen: „Muss ich das alles wissen?“ Sie zielt, wie ich finde, weniger darauf ab, aus Faulheit weniger lernen zu müssen, sondern sie fragt nach der Ökonomie des Lernens. Wir leben in einer Zeit, in der die schiere Menge verfügbaren Wissens beiweitem die Aufnahmefähigkeit menschlichen Lernens übersteigt. Niemand kann alles wissen, und entsprechend selektiert jeder von uns dasjenige, was für ihn bedeutungsvoll...
More

Ebenen mentaler Repräsentation

Ebenen mentaler Repräsentation
Was sind die Ebenen mentaler Repräsentation? Je nach Perspektive, kann Lernen unter lernpsychologischen oder neurobiologischen Aspekten untersucht werden. Beide Sichtweisen hängen dabei mit der Strukturierung des Gedächtnisses zusammen. Erlernte Informationen werden, in einer interdisziplinären Herangehensweise, auf mentalen Ebenen repräsentiert. Jede der drei Ebenen funktioniert dabei in charakteristischer Weise, so dass ihre Untersuchung dir wertvolle Hinweise geben kann, wie du dein Lernen ve...
More

Sprachliches Lernen verstehen

Sprachliches Lernen
Lernen ist eng assoziiert mit sprachlicher Entwicklung. Der österreichische Sprachphilosoph Ludwig Wittgenstein schrieb etwa, dass die Grenzen seiner Sprache die Grenzen seiner Welt bedeuten würden. Sprachliches Lernen meint in diesem Sinne vor allem Horizonterweiterung. Welche Möglichkeiten aber gibt es, den eigenen Horizont zu erweitern? Wie gestalten Lernende sie möglichst nachhaltig? Auf diese Fragen gebe ich in diesem Artikel Antworten. Du wirst erfahren, wie du neues Wissen effizient in de...
More

Begriffshierarchien und bedeutungsvolles Lernen

Begriffshierarchien
Beim Bildungsadler kannst du das Lernen lernen. In mehren Artikeln habe ich angemerkt, dass ein Zwischenziel auf dem Weg, ein lebenslanger Lerner zu werden, das nachhaltige Lernen sei. Lernen ist nachhaltig genau dann, wenn es bedeutungsvoll und mit Emotionen verbunden ist. In diesem Artikel werde ich einen kognitiven Aspekt des bedeutungsvollen Lernens erörtern, der dir hilft, mit mehr Nachhaltigkeit Lernerfolge zu ernten: Es geht um Begriffshierarchien. Abstraktes Denken Hinter dem Begri...
More

Lernkrise des Schulunterrichts

Lernkrise
Der Schulunterricht befindet sich in einer Lernkrise. Anstatt Schüler auf lebenslanges Lernen vorzubereiten, indem sie das Lernen lernen, steht allzu oft das "Bulimie-Lernen" auf dem Stundenplan. Dieser Artikel legt das Problem dar, erläutert die Bedingungen für einen Paradigmenwechsel und plädiert für mehr bedeutungsvolles Lernen im Schulunterricht. Er richtet sich an Lehrer, die etwas gegen die Lernkrise und für nachhaltiges Lernen tun möchten, und an SchülerInnen, die sich eine nachhaltigere ...
More

Studienfachwahl ohne Qual

Studienfachwahl
Machst du dir Gedanken, was du studieren könntest? Bist du eher mathematisch oder sprachlich begabt? Oftmals kommen bei der Studienfachwahl mehrere Studiengänge in die engere Wahl. Eine Entscheidung fällt selten leicht. Aber ich kann dir helfen, denn ich bin im Netz auf eine sehr aufschlussreiche Studie zum Intelligenz- und Fähigkeitenprofil, welches bestimmte Studienfächer an Studierende stellen, aufmerksam geworden. Auf dem Blog des Discover-Magazines sind die konkreten Ergebnisse veröffentlic...
More

Lernerfolgskontrolle: so gehts!

Lernerfolgskontrolle
Einige Leser haben mir gesagt, sie wünschen sich beim Bildungsadler mehr Tiefe. Gemeint ist damit, sowohl Themen wie das Lernen allgemein wissenschaftlich vorzustellen als auch, auf dieser Grundlage eigene Schlussfolgerungen zu ziehen. Das erscheint mir plausibel und eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Bildungsadlers, der ja quasi selbst ein Heranwachsender ist und sich somit in der sensiblen Entwicklungsphase seines Gehirns befindet. Ihren Wunsch also nehme ich zum Anlass, um ein Thema...
More